Klinikum Kassel

Beschreibung: Planung, Errichtung und Betrieb einer Zentralen Sterilgutversorgungs-Abteilung Auftraggeber: Gesundheit Nordhessen Information:
  • vier Dampfsterilisatoren mit eine Kapazität von 8 STE (Sterilguteinheiten)
  • zwei Containerwaschanlagen für Transportwagen
  • Container und auch für Instrumente
  • vier Reinigungs- und Desinfektionsgeräte mit einer Kapazität von je 12 Sieben (davon ist eines speziell für Augeninstrumente ausgelegt)
  • Niedertemperatur-Sterilisator mit Formaldehyd (eignet sich besonders gut für temperaturempfindliche Instrumente aus Kunststoffen)
  • Blockheizkraftwerk
Organisation:
  • VAMED Management und Service GmbH
  • VAMED Standortentwicklung und Engineering GmbH
Land, Kontinent: Deutschland, Europa Betriebsführung seit: 2014 Anzahl Betten: 1676 Fertigstellung: 2014 - 2015

Fragen?

+43/1/601 27/0

Leistungsumfang

  • Gründung und Management einer Servicegesellschaft
  • Komplettbetrieb der ZSVA
  • Planung und Errichtung und Finanzierung einer modernen ZSVA auf dem Gelände des Klinikums Kassel

Leistungsauswahlkriterien

  • Projektentwicklung
  • Planung
  • Technische Betriebsführung
  • Planung & Errichtung
  • Planung und Ausstattung
  • Totalunternehmerschaft